Donnerstag, 11. Mai 2017

Malser Senioren begeistert vom Südtiroler Kinderdorf

Großes Erstaunen über die vielfältigen Dienste

KVW Seniorenclub Mals mit Heinz Senoner (ganz links)
Badge Local
KVW Seniorenclub Mals mit Heinz Senoner (ganz links)

Die 30-köpfige Gruppe des KVW Senioren Club Mals besuchte am 9. Mai im Rahmen eines Ausfluges das Südtiroler Kinderdorf. Heinz Senoner, der Direktor des Kinderdorfes führte die Senioren durch das Dorf, das aus einer großen Grünfläche, einem Spielplatz, einem Verwaltungsgebäude und 11 Familienhäusern besteht. Er zeigte ihnen auch ein derzeit als Büro genutztes Haus von innen.

Die Besucher und Besucherinnen waren sehr interessiert daran wie die Kinder und Jugendlichen hier leben und dass es nur noch eine Kinderdorfmutter gibt, denn in den anderen Häusern sind es Erzieherteams, die die Kinder und Jugendlichen betreuen.

Besonders interessant fanden die Damen und Herren die vielfältigen Dienste des Südtiroler Kinderdorf: Neben den ca. 50 betreuten Kindern und Jugendlichen werden an die 30 Familien ambulant zu Hause begleitet und es gibt auch ein Haus für alleinerziehende Frauen in Notsituationen und deren Kindern .

Südtiroler Kinderdorf, Brixen

stol