Donnerstag, 14. September 2017

Mann oder Frau: Wer braucht länger im Bad?

Sie steht stundenlang vor dem Spiegel, er ist in 5 Minuten fertig gestylt: Doch ist das wirklich so? Wie viel Zeit im Bad brauchen Sie? Und ist das nicht abhängig vom jeweiligen Pflegeprogramm? STOL möchte es genauer wissen.

Körperpflege braucht Zeit, doch wie viel?
Badge Local
Körperpflege braucht Zeit, doch wie viel? - Foto: © shutterstock

Eines der ältesten Vorurteile gegenüber der Frauenwelt: SIE braucht immer ewig im Bad. ER steht ausgehbereit vor der Tür und muss warten, warten, warten. 

Während die Kosmetik mit all ihren Duftwässerchen, Feuchtigkeitscremes und Pflegeprodukten lange Zeit eine absolute Frauendomäne war, hat sich das Bild inzwischen gewandelt. Nicht nur die Frauen stehen vorm Badspiegel, sondern auch die Männer legen nach dem Aftershave noch einen Duft auf, benutzen Haarwasser oder cremen gegen trockene Haut an.

Nicht im Geringsten verwerflich - und trotzdem wird gerne mal die Frau vorgeschoben, wenn man sich zum gemeinsamen Abendessen mit Freunden verspätet hat. Von der Schminksession am Morgen gar nicht zureden. Doch stimmt es wirklich, dass Frauen länger brauchen? STOL hat sich auf Südtirols Straßen umgehört (siehe Video) - und fragt nun auch Sie nach Ihrer Meinung und Einschätzung.

STOL MÖCHTE WISSEN: Mann oder Frau - wer braucht länger im Bad? STIMMEN SIE AB:

Übrigens: Laut einer Umfrage des Magazins "Playboy" scheinen Männer mehr Eitelkeit zu besitzen als Frauen. Das scheint sich auch auf die Zeit für Körperpflege auszuwirken und die "Playboys" brauchen länger im Bad. Im Schnitt kommt ein Mann demnach erst nach 30 Minuten aus dem Badezimmer, Frauen brauchen dagegen "nur" 26 Minuten. 

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol