Dienstag, 19. Dezember 2017

Marokkaner wegen IS-Kontakten in Italien festgenommen

Die Polizei in Genua hat einen 29-jährigen Marokkaner festgenommen. Er soll Kämpfer für die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) rekrutiert und im Umgang mit Sprengkörpern trainiert haben, teilte die italienische Polizei am Dienstag mit.

Nabil Benamir soll Kämpfer für die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) rekrutiert haben.
Nabil Benamir soll Kämpfer für die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) rekrutiert haben.

stol