Mittwoch, 02. Mai 2018

Mattarella gegen Neuwahlen im Juni

Der italienische Präsident Sergio Mattarella hat sich entschieden gegen Neuwahlen im Juni ausgesprochen. Er blicke gespannt auf die für Donnerstag geplante Sitzung der Sozialdemokraten (PD), bei der über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung um den Starkomiker Beppe Grillo entschieden werden soll, heißt es in Medienberichten vom Mittwoch.

Mattarella hofft weiter auf Koalitionsverhandlungen. - Foto: APA (AFP)
Mattarella hofft weiter auf Koalitionsverhandlungen. - Foto: APA (AFP)

stol