Sonntag, 08. Juli 2018

Mehrere Tote bei Angriff auf Sicherheitskräfte in Tunesien

Bei einem Angriff auf einen Posten der Nationalgarde in Tunesien sind mehrere Sicherheitskräfte getötet worden.

Mindestens 8 Soldaten seien ums Leben gekommen.
Mindestens 8 Soldaten seien ums Leben gekommen. - Foto: © shutterstock

Mindestens acht Soldaten seien getötet worden, berichtete das tunesische Staatsfernsehen am Sonntag. Der Tod eines neunten Mannes sei noch nicht bestätigt. Laut dem Bericht hätten mehrere Bewaffnete einen Grenzposten in der Region Jendouba an der tunesisch-algerischen Grenze angegriffen.

Die Details waren nach Angaben des Innenministeriums zunächst noch unklar. Das Staatsfernsehen sprach von einem Angriff durch „Terroristen”.

In Tunesien hatte es zuletzt 2015 drei große Anschläge auf Touristen und Sicherheitspersonal gegeben. Dabei waren mehr als 70 Menschen getötet worden. In der bergigen Grenzregion zu Algerien kommt es jedoch immer wieder zu Zwischenfällen.

apa/dpa

stol