Sonntag, 28. Oktober 2018

Migranten-Karawane setzt Fußmarsch fort

Die Karawane der in Richtung USA ziehenden Migranten aus Zentralamerika ist am Samstag in der Ortschaft San Pedro Tapanatepec im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca eingetroffen. Zuvor saßen tausende Migranten an einer Polizeisperre im 25 Kilometer entfernten Las Arenas fest, wie ein Reporter berichtete. Nach zwei Stunden des Wartens ging der Fußmarsch schließlich ohne Zwischenfälle weiter.

Nach einer Polizeisperre ziehen tausende Migranten nun weiter. - Foto: APA (AFP)
Nach einer Polizeisperre ziehen tausende Migranten nun weiter. - Foto: APA (AFP)

stol