Freitag, 26. Januar 2018

Mitglied der Islamistengruppe Boko Haram in Bayern gefasst

Deutsche Sicherheitsbehörden haben in Bayern einen mutmaßlichen Kämpfer der nigerianischen Islamistengruppe Boko Haram gefasst. Der 27-Jährige sitze wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen Terrorvereinigung in Untersuchungshaft, erklärte die Bundesanwaltschaft am Freitag in Karlsruhe.

Der 27-jähriger Nigerianer stehe im Verdacht der Islamistengruppe Boko Haram anzugehören.
Der 27-jähriger Nigerianer stehe im Verdacht der Islamistengruppe Boko Haram anzugehören. - Foto: © shutterstock

stol