Sonntag, 30. Oktober 2016

Moldau stimmt über neuen Präsidenten ab: Erste Direktwahl seit 1996

Die Ex-Sowjetrepublik Moldau hat am Sonntag über einen neuen Präsidenten abgestimmt. Die Behörden in der Hauptstadt Chisinau sprachen einige Stunden nach dem Auftakt von einem insgesamt ruhigen Verlauf. Regierungschef Pavel Filip warb bei der Stimmabgabe für eine Fortsetzung des EU-Kurses. Der künftige Präsident solle die Integration in westliche Bündnisse und begonnene Reformen fortsetzen.

Das erste Mal seit 20 Jahren wird der Präsident in Moldau wieder direkt gewählt.
Das erste Mal seit 20 Jahren wird der Präsident in Moldau wieder direkt gewählt. - Foto: © APA/AFP

stol