Montag, 05. März 2018

Movimento 5 Stelle und Lega wollen an die Macht

Nach den Parlamentswahlen am Sonntag wollen die beiden populistischen Wahlsieger – die zur Mitte-rechts-Allianz gehörende Lega und Movimento 5 Stelle– Regierungsverantwortung in Italien übernehmen. Beide politischen Kräfte erklärten sich zur Aufnahme von Sondierungsgesprächen für die Regierungsbildung bereit.

Der Wahlsieg für Movimento 5 Stelle sei laut Di Maio ein „postideologisches Wahlereignis“.
Der Wahlsieg für Movimento 5 Stelle sei laut Di Maio ein „postideologisches Wahlereignis“. - Foto: © APA/AFP

stol