Freitag, 28. September 2018

Datendiebe und Cybermobbing: So surfen Kinder sicher

Aktuelle Nachrichten lesen, wissen, was im Kino läuft oder nach Spielen suchen: Das alles können sich Kinder auf der Seite desktop.meine-startseite.de zusammenstellen. Außerdem finden sie dort kindgerechte Suchmaschinen.

So surfen Kinder sicher im Internet.
So surfen Kinder sicher im Internet. - Foto: © shutterstock

Tipps zu den neuesten Handy-Apps oder zur Meinungsbildung im Netz finden Kinder auf der Seite eines Medienmagazins. Die Scroller-Kinderreporter recherchieren außerdem zu vielen spannenden Themen.

Auf www.internauten.de geht es unter anderem um Datendiebe und Cybermobbing. Das Lexikon der Seite erklärt außerdem Begriffe wie Software, Votings und Cookies. Alle genannten Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt.

dpa

stol