Donnerstag, 18. Januar 2018

Huawei tauscht SMS-App gegen Android Messages aus

Huawei lässt seine eigene SMS-App fallen und setzt künftig auf Googles Android Messages. Das geht aus einem Eintrag im Google Blog hervor. Android Messages beherrscht neben reinen SMS auch RCS-Messaging.

Huawei tauscht die SMS-App gegen Android Messages aus.
Huawei tauscht die SMS-App gegen Android Messages aus. - Foto: © shutterstock

Dieser neuere Standard ermöglicht viele von Messenger-Apps bekannte Funktionen wie den Versand von Bildern, Videos oder Animationen, sowie Gruppenchats oder Aktivitätsanzeigen.

Auch Videochats über Googles Duo sind direkt aus der App möglich. RCS ermöglicht zudem Unternehmen, über Multimedianachrichten mit Kunden in Kontakt zu treten. Als Zeitplan nennt Amir Sarhangi, RCS-Chef bei Google, „die kommenden Monate“.

dpa

stol