Montag, 20. April 2015

Nokia will zurück ins Handy-Geschäft

Nokia hatte einst den Handy-Markt beherrscht, verlor dann jedoch den Anschluss an Apples iPhone und Hersteller von Android-Geräten.

Foto: © APA/AP

Der Verkauf der Sparte an Microsoft schien ein Endpunkt zu sein. Doch nächstes Jahr könnten wieder Nokia-Handys in den Handel kommen.

Der einstige Handy-Weltmarktführer Nokia plant laut einem Medienbericht die Rückkehr ins Geschäft mit Mobiltelefonen. Ein möglicher Termin sei Anfang kommenden Jahres, schrieb das US-Technologieblog „Recode“ unter Berufung auf informierte Personen am Montag.

Dann dürfe Nokia gemäß den Verträgen mit Microsoft wieder Handys unter eigenem Namen verkaufen.

apa/dpa

stol