Dienstag, 29. Mai 2018

Personalisierte Werbung in Apps deaktivieren

Nutzer von Android- und iOS-Smartphones können in der Regel wenig gegen Werbung in Apps tun – sie können aber verhindern, dass dort Informationen für personalisierte Werbung eingesammelt werden. Aus Apps erhobene Informationen über Interessen und Nutzungsgewohnheiten können dann nicht mehr so einfach einem einzelnen Telefon und Nutzer zugeordnet werden, erläutert das Portal „mobilsicher.de“.

Smartphone-Nutzer können verhindern, dass beim Benutzen von Apps Informationen für personalisierte Werbung eingesammelt werden.
Smartphone-Nutzer können verhindern, dass beim Benutzen von Apps Informationen für personalisierte Werbung eingesammelt werden. - Foto: © shutterstock

stol