Donnerstag, 19. Januar 2017

Nach 52 Jahren Kampf: Auch ELN-Guerilla will in Kolumbien Frieden

Der kolumbianische Präsident und Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos strebt nach über 50 Jahren des blutigen Konflikts einen vollständigen Frieden in dem südamerikanischen Land an. Seine Regierung und die letzte verbliebene Guerillaorganisation ELN wollen am 7. Februar offizielle Friedensverhandlungen aufnehmen. Das haben Vertreter beider Seiten am Mittwoch im ecuadorianischen Quito mitgeteilt.

Nach 52 Jahren Kampf: Auch ELN-Guerilla will in Kolumbien Frieden.
Nach 52 Jahren Kampf: Auch ELN-Guerilla will in Kolumbien Frieden. - Foto: © APA/AFP

stol