Freitag, 13. Oktober 2017

Neubau der öffentlichen und Schulbibliothek in Terlan

Auf dem Grundstück von sich derzeit der zentrale Spielplatz in Terlan befindet, soll die neue Bibliothek entstehen! Der Gemeindesozialausschuss (Arbeitnehmer in der SVP) machen der Gemeindeverwaltung von Terlan einen Vorschlag für die Verlegung des Spielplatz!

Eine kleine Grünfläche vor der Grundschule wäre für den neuen Spielplatz groß genug.
Badge Local
Eine kleine Grünfläche vor der Grundschule wäre für den neuen Spielplatz groß genug.

Ein Spielplatz, besonders im Dorfzentrum in der Nähe von Schulen, ELKI, Bibliothek und Geschäften wird zur Aufenthalts- und Begegnungsstätte für die gemeinsame Nutzung aller Generationen. Und so war bis heute der kleine, aber feine Spielplatz vor der Bibliothek ein Treffpunkt für Bibliotheksbesucher, für Kinder, für Omas und Opas, für Eltern und für alle diejenigen, die sich in regelmäßigen Abständen einfach nur treffen wollten. Ein Spielplatz fördert die Sozialkompetenz, indem die Kinder miteinander spielen und neue Freunde kennen lernen können. Die körperliche und geistige Entwicklung wird durch Bewegung im Freien entwickelt. Nun wird auf diesem Spielplatz die neue Bibliothek gebaut.

Der Gemeindesozialausschuss Terlan (Arbeitnehmer in der SVP) ist glücklich darüber, dass die Arbeiten zum Bau der neuen Bibliothek nun endlich beginnen werden.

Allerdings sind wir traurig, dass wir den kleinen, zentralen, aufgrund der guten Lage idealen Spielplatz verloren haben, auch wenn nur "vielleicht" für die Dauer der Bauarbeiten.

Wir sind fest der Überzeugung, dass sofort und ohne länger zu warten in der Nähe ein Alternativplätzchen ausfindig gemacht werden muss, denn genau dieser zentrale Spielplatz darf nicht verschwinden.

Aus diesem Grunde hat der GSA der Gemeindeverwaltung in einem Schreiben den Grünstreifen (5 bis 6 Meter breit) und die Grünfläche hinter der Grundschule (siehe Bilder im Anhang), angrenzend an den Festplatz vorgeschlagen. Der Platz wäre weiterhin nicht weit vom Schulbereich und von der Bibliothek entfernt und könnte auch im Falle eines Festbetriebes von den Kindern benützt werden. Die Fläche ist groß genug um mindestens zwei Sitzgarnituren und einige Spielgeräte unterzubringen.

Der GSA erhofft sich, dass die Überlegungen beim Bürgermeister und beim Gemeindeausschuss gut ankommen werden.

Gemeindesozialausschuss Terlan, Terlan

stol