Dienstag, 19. Juli 2016

Neue Geräte für Spielplätze in Terlan und Vilpian

Terlan - Die Gemeinde Terlan ist ständig bemüht auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen und dafür zu sorgen, dass sie sich auf den öffentlichen Spielplätzen frei und sicher bewegen können.

Der Fallschutzbelag bei der Schaukelanlage im Spielplatz Terlan wurde erneuert.
Badge Local
Der Fallschutzbelag bei der Schaukelanlage im Spielplatz Terlan wurde erneuert.

Spielplätze sind Plätze der Begegnung, für Kinder und auch für Eltern. Die Spielplätze in der Kirchgasse im Park "Pilsenhof" und in Vilpian im Waldweg wurden kürzlich mit neuen Spielgeräten ergänzt.

Im Frühjahr wurden von Gemeindevertretern und von Fachleuten alle zwölf Spielplätze auf dem Gemeindegebiet der periodischen Inspektion unterzogen. Es wurde die Sicherheit der Spielgeräte kontrolliert und gegebenenfalls die Mängel behoben. Die notwendigen Instandhaltungsarbeiten wurden bereits erfolgreich durchgeführt.

Kürzlich wurde im Spielplatz beim Park Pilsenhof ein neuer Kletterturm mit einer langen Rutsche aufgestellt. Ferner wurde die Fallschutzmatte bei den Schaukeln ausgetauscht.

Auch beim Waldweg in Vilpian wurde der alte Kletterturm mit einem neuen Kletterturm ersetzt.

"Die Gemeindeverwaltung ist ständig bemüht auf die Wünsche der Kinder und Eltern einzugehen und diese nach Möglichkeit zu erfüllen", so die Gemeindereferentin Barbara Patauner. "Kinder wollen sich austoben, laufen, springen und klettern. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass die Spielplätze sauber gehalten werden", so der Vize-Bürgermeister Hans Zelger.  Alle Nutzer müssen Verantwortung übernehmen, kleine Müllmengen in den eigenen Müllbehälter werfen, aber größere Mengen mit nach Hause nehmen und dort entsorgen. Die Gemeindearbeiter entsorgen den anfallenden Abfall im Zuge von gärtnerischen Pflegearbeiten und bei Bedarf.

Gemeinde Terlan, Terlan

stol