Mittwoch, 18. Juli 2018

Neue Schiffsblockade: Migranten im Mittelmeer

Gerettete Migranten haben am Mittwoch bereits den 5. Tag auf einem Schiff im Mittelmeer festgesessen. Die Flüchtlinge seien bereits am Freitag von der libyschen Küste in Richtung Italien losgefahren, berichtete ein Sprecher des tunesischen Verteidigungsministeriums.

Die neue Regierung in Rom hatte mehrmals Schiffe mit geretteten Flüchtlingen im Mittelmeer blockiert.
Die neue Regierung in Rom hatte mehrmals Schiffe mit geretteten Flüchtlingen im Mittelmeer blockiert. - Foto: © APA/AFP

stol