Samstag, 21. Februar 2015

Neuer US-Verteidigungsminister Carter in Afghanistan

Der neue US-Verteidigungsminister Ash Carter ist am Samstag in Afghanistan eingetroffen. Bei seinen Gesprächen gehe es darum herauszufinden, wie ein nachhaltiger Erfolg des US-Einsatzes am besten zu gewährleisten sei, sagte Carter nach seiner Ankunft.

Ash Carter bei seiner Antrittsrede am 17. Februar. - LaPresse
Ash Carter bei seiner Antrittsrede am 17. Februar. - LaPresse - Foto: © APA/Reuters

stol