Montag, 16. Juli 2018

Nordkorea kündigt Amnestie für Strafgefangene an

Die kommunistische Führung in Nordkorea hat zum bevorstehenden 70. Staatsgründungstag eine Amnestie für Strafgefangene angekündigt. In den Genuss des Straferlasses kämen Menschen, die wegen „Verbrechen gegen das Land und seine Menschen” verurteilt worden seien, meldeten staatliche Medien am Montag.

Die letzte Amnestie gab es 2015 Foto: APA (AFP)
Die letzte Amnestie gab es 2015 Foto: APA (AFP)

stol