Samstag, 09. Dezember 2017

Nordkorea zu regelmäßigem Austausch mit der UNO bereit

Die international isolierte Regierung Nordkoreas hat sich zu einem regelmäßigen Austausch mit der UNO bereit erklärt. Der Kontakt zu den Vereinten Nationen solle „durch Besuche auf verschiedenen Ebenen” dauerhaft aufrechterhalten werden, meldete die amtliche Nachrichtenagentur KCNA am Samstag nach einer mehrtägigen Visite von UN-Untergeneralsekretär Jeffrey Feltman.

Feltman gab nach seiner Rückkehr keine Stellungnahme ab. - Foto: APA (AFP)
Feltman gab nach seiner Rückkehr keine Stellungnahme ab. - Foto: APA (AFP)

stol