Donnerstag, 18. August 2016

Österreich will Jobs für Flüchtlinge schaffen

Nach deutschem Vorbild will auch Österreich künftig Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge schaffen. Die Maßnahme solle Teil eines Gesetzespakets zur besseren Eingliederung der Migranten sein, kündigte Außen- und Integrationsminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Donnerstag an.

Eine Beschäftigung soll die Flüchtlinge in Österreich von "blöden Ideen" abhalten.
Eine Beschäftigung soll die Flüchtlinge in Österreich von "blöden Ideen" abhalten. - Foto: © D

stol