Freitag, 27. November 2015

Oh, wie schön ist Panama

Wegen großer Nachfrage Zusatzvorstellung im UFO

Die herzhafte Geschichte über Freundschaft von Janosch (Foto: Sabine Weissenegger)
Badge Local
Die herzhafte Geschichte über Freundschaft von Janosch (Foto: Sabine Weissenegger)

Da alle Aufführungen von „Oh, wie schön ist Panama“ im Jugend- und Kulturzentrum UFO restlos ausverkauft sind, geben die VBB in Bruneck eine Zusatzvorstellung am Sonntag, 29. November, um 17.30 Uhr. Die Dauer der Aufführung ist eine Stunde. Die Tickets für diese Vorstellung sind an der Abendkasse erhältlich oder unter: [email protected]

Sechs Sprachen, viele Abenteuer, ein Ort. „Oh, wie schön ist Panama“ ist eine stimmungsvolle und rührselige Geschichte über zwei Freunde, angereichert mit viel Musik und phantasievollen Figuren für alle ab 4 Jahren. Die zeitlose Geschichte von Tiger und Bär, die sich auf die Reise nach Panama machen, bezaubert Kinder und Erwachsene seit vielen Generationen. Es spielen Alexa Brunner, Katharina Gschnell und Daniele Fior / Regie: Agnese Cornelio.

Ein schönes Zuhause und gute Freunde – das braucht man, um glücklich zu sein. Denn: „Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten.“ Für „Oh, wie schön ist Panama“ wurde Janosch 1979 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

 

g n, Bruneck

stol