Samstag, 06. April 2019

50 Jahre Spaghetti-Eis

Das Spaghetti-Eis wird am Samstag 50 Jahre alt – aber der kalte Klassiker war im traditionellen Eis-Land Italien nicht sofort ein großer Hit. Das sagte sein Erfinder Dario Fontanella der Deutschen Presse-Agentur.

Das Spaghetti-Eis hat Dario Fontanella erfunden, als er in der Eisdiele seines Vaters mit einer Spätzlepresse experimentierte.
Das Spaghetti-Eis hat Dario Fontanella erfunden, als er in der Eisdiele seines Vaters mit einer Spätzlepresse experimentierte. - Foto: © shutterstock

„Kollegen aus Italien sagten mir: Vor 10, 15, 20 Jahren kamen die ersten Deutschen und wollten Spaghetti-Eis. Wir wussten nicht, was das ist, und haben uns gedacht: Die Deutschen haben Einfälle, jetzt wollen sie schon kalte Nudeln“, erzählte der 67-Jährige schmunzelnd.

Heute ist das Spaghetti-Eis auch in Italien weit verbreitet.“ Fontanella hatte das Spaghetti-Eis am 6. April 1969 in der Eisdiele seines Vaters in Mannheim entwickelt, als er mit einer Spätzlepresse eigentlich eine italienische Flagge kreieren wollte und dabei aber nur bunte Nudeln herauskamen.

dpa

stol