Freitag, 5. August 2022

Am Wochenende sehr starker Reiseverkehr und Staus zu erwarten

Wer an diesem Wochenende mit dem Auto wegfahren will, sollte sich das gut überlegen: Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag ist laut Verkehrsprognose der A22 mit einem äußerst starken Reiseverkehr auf der Brennerautobahn zu rechnen und in der Folge mit ausgedehnten Staus.

Am morgigen Samstag gilt den ganzen Tag über die schwarze Warnstufe für „sehr starken Verkehr“ – und das auf beiden Fahrtrichtungen. - Foto: © DLife/DA

Die A22-Gesellschaft weist auf ihrer Seite auf den jeweils zu erwartenden Verkehr hin: Grün für „flüssigen Verkehr“, Gelb für „verstärkter Verkehr“, Rot für „starker Verkehr“ und Schwarz für „sehr starker Verkehr.“

Warnstufe Schwarz in beiden Fahrtrichtungen

Am morgigen Samstag gilt den ganzen Tag über die schwarze Warnstufe für „sehr starken Verkehr“ – und das auf beiden Fahrtrichtungen, also auf der Brennerautobahn Richtung Norden, als auch Richtung Süden.

Auch auf Staatsstraße starker Verkehr zu erwarten

In der Folge ist auch mit ausgedehnten Staus und langen Wartezeiten zu rechnen, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Da viele Autofahrer auf die Staatsstraße ausweichen werden, ist auch dort mit starkem Reiseverkehr zu rechnen.

Kaum besser ergibt sich die Situation am Sonntag: Vor allem Richtung Norden, ist mit äußerst starkem Reiseverkehr und Staus zu rechnen, aber auch Richtung Süden wird es viel Verkehr geben.

Wer am Wochenende als nicht unbedingt auf das Auto zurückgreifen muss, sollte besser darauf verzichten, um nicht stundenlang im Stau zu stehen.

stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen
Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden