Sonntag, 26. Juni 2016

Aufregung um Werbevideo für Wiesenhof

Der deutsche Geflügelfleischproduzent Wiesenhof und Comedian Atze Schröder haben sich für ein heftig kritisiertes Werbevideo entschuldigt. Vor dem Hintergrund der Berichterstattung um Gina-Lisa Lohfink hätte der Spot so definitiv nicht veröffentlicht werden dürfen, teilte der Marketing-Geschäftsführer von Wiesenhof, Ingo Stryck, am Samstag mit.

Empört reagierte das Netz auf das Werbevideo mit Atze Schröder. - Foto: Screenshot.
Empört reagierte das Netz auf das Werbevideo mit Atze Schröder. - Foto: Screenshot.

stol