Donnerstag, 01. Juni 2017

Bollywood-Starlet: „Rock zu kurz“

Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra (34) hat mit Fotos von ihrem Berlin-Besuch in ihrer Heimat Ärger eingehandelt.

Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra musste sich Kritik aus der Heimat gefallen lassen.
Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra musste sich Kritik aus der Heimat gefallen lassen. - Foto: © APA/AFP

Zunächst veröffentlichte sie am Dienstag auf Twitter ein Bild von sich mit dem indischen Premierminister Narendra Modi (66), der zu Regierungskonsultationen in der deutschen Hauptstadt war.

Es hagelte daraufhin Kritik in den sozialen Medien an dem kurzen Kleid, das Chopra bei dem Treffen getragen hatte.

„Zeigen Sie beim nächsten Mal bitte mehr Verstand und Manieren“, schrieb etwa ein User. 

Die Schauspieler bei der Baywatch-Europa-Premiere in Berlin. - Foto: apa/afp

Der Bollywood-Star war zur Europapremiere des Films „Baywatch“ nach Berlin gekommen. Darin spielt sie an der Seite der US-Kollegen Dwayne „The Rock“ Johnson (45) und Zac Efron (29).

dpa/stol

stol