Dienstag, 16. März 2010

Dachschaden bei den Putins sorgte für Großeinsatz

Ein Dachschaden in einer Zweitwohnung von Ministerpräsident Wladimir Putin (57) hat in der russischen Stadt St. Petersburg einen nächtlichen Großeinsatz der Räumdienste ausgelöst.

stol