Sonntag, 05. März 2017

Frösche können im Dunkeln Farben sehen

Frösche können im Dunkeln Farben sehen. Das schreiben schwedische Frosch-Forscher im Fachmagazin „Philosophical Transactions of the Royal Society B“.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

„Die Nachtsicht von Fröschen und Kröten scheint der aller anderen Tiere überlegen zu sein“, heißt es in einer Mitteilung der Universität Lund (Schweden). „Wir haben schon früher gezeigt, dass auch Motten und Geckos Farben in schlechteren Lichtverhältnissen als Menschen sehen können“, sagte die Biologie-Professorin Almut Kelber.

„Frösche haben aber anscheinend die einzigartige Fähigkeit, Farben im Dunkeln zu sehen“, so die Wissenschaftlerin. Den Forschern zufolge ist das auf die besonderen Sehzellen der Tiere in der Netzhaut zurückzuführen. So verfügen sie, anders als etwa Menschen, über Stäbchen, die unterschiedlich empfindlich sind.

dpa

stol