Donnerstag, 10. Mai 2018

Hübsche Jungs und schöne Bärte

Ein außergewöhnliches Hobby teilen 2 junge Männer aus Portland im amerikanischen Oregan. Mit viel Liebe und Passion verschönern sie nämlich ihre stattlichen Bärte mit allen möglichen Deko-Materialien und verwandeln diese in farbenprächtige Kunstwerke, ganz nach ihrem Motto: Die Welt soll viel fröhlicher und ein Ort voller Liebe sein.

Brian und Johnathan machen sich und ihre Bärte gerne hübsch. - Foto: Instagram
Brian und Johnathan machen sich und ihre Bärte gerne hübsch. - Foto: Instagram

Die beiden sind mittlerweile wahre Instagram-Berühmtheiten: „The Gay Beards“, nennen sich die zwei stylishen Freunde Brian und Johnathan, die ihre Vollbärte regelmäßig mit viel Bastelgeschick in Kunstwerke verwandeln. 

Foto: Instagram

Passend zur jeweiligen Jahreszeit oder zu speziellen Anlässen lassen sich die beiden etwas Besonderes einfallen, im Herbst schmückte beispielsweise Laub das Barthaar, vor Weihnachten wurden die Bärte aufwendig mit Glitzer bestäubt.

Ihre Kreativität kennt scheinbar keine Grenzen, jetzt im Frühling und Sommer sind es bunte Federn, Lollis, Kirschen oder passend zum Muttertag eben Blumen aller Art, die sie im Bart drapieren.

Aber sehen Sie selbst.

Neugierige Blicke, wo auch immer sie auftauchen und die Aufmerksamkeit ihrer wachsenden Fan-Gemeinde sind den jungen Männern mit ihrer außergewöhnlichen Leidenschaft gewiss.

stol

stol