Dienstag, 02. August 2016

Imanys „Don't Be So Shy“ ist der Sommerhit 2016

Die französische Sängerin Imany hat mit dem Dance-Song „Don't Be So Shy“ nach Angaben von GfK Entertainment den Sommerhit 2016 geliefert. Der Remix werde in den Clubs rauf und runter gespielt und verbreite mit seiner eingängigen Melodie Urlaubsstimmung, begründeten die Marktforscher am Dienstag ihre Entscheidung.

Der Sommerhit 2016 steht fest: „Don't Be So Shy“.
Der Sommerhit 2016 steht fest: „Don't Be So Shy“.

Mit „Don't Be So Shy“ kürte die Jury bereits zum dritten Mal in Folge einen Dance-Remix zum Sommerhit. „Der Dance-Trend setzt sich auch in diesem Jahr ganz klar fort“, sagte GfK-Experte Hans Schmucker. Im vergangenen Jahr überzeugten Felix Jaehn und Jasmine Thompson mit „Ain't Nobody (Loves Me Better)“ die Marktforscher, 2014 war „Prayer In C“ von Lilly Wood & The Prick erfolgreich.

In Deutschland seit Wochen an Chart-Spitze

Schon seit vier Wochen hält sich das Lied der Sängerin mit komorischen Wurzeln im Remix vom russischen DJ-Duo Filatov & Karas an der Spitze der Offiziellen Deutschen Single-Charts.

Auch in anderen europäischen Ländern konnte Imany mit ihrem Lied bereits die Tanzflächen der Clubs erobern – allerdings nicht so erfolgreich wie in Deutschland.

In Frankreich sprang laut Angaben von GfK Entertainment nur Platz 2 in den Charts für die Sängerin heraus.

dpa

stol