Montag, 06. Juli 2015

In der Rolle von Banditen Wilder Westen spielen

Die verrückte Westernparodie „Colt-Express“ (Verlag Ludonaute) gewann am Montag die begehrte Auszeichnung „Spiel des Jahres“ 2015. Schießen, schlagen, Gewalt als bestimmendes Spielelement – was bei vielen Computerspielen dazu gehört, ist auch bei klassischen Brettspielen für die Familie nicht mehr tabu.

"Colt-Express" heißt das Spiel des Jahres 2015 des Franzosen Christophe Raimbault.
"Colt-Express" heißt das Spiel des Jahres 2015 des Franzosen Christophe Raimbault.

stol