Mittwoch, 10. Januar 2018

James Franco: „Vorwürfe der sexuellen Nötigung nicht richtig“

Golden-Globe-Preisträger James Franco (39) hat Vorwürfe der sexuellen Nötigung zurückgewiesen. Die Anschuldigungen, die Schauspielerin Violet Paley und Regisseurin Sarah Tither-Kaplan kürzlich auf Twitter geäußert hatten, seien „nicht korrekt“, sagte Franco am Dienstagabend in Stephen Colberts „The Late Show“.

Golden-Globes-Preisträger James Franco (links) weist die Vorwürfe von sich.
Golden-Globes-Preisträger James Franco (links) weist die Vorwürfe von sich. - Foto: © APA/AFP

stol