Montag, 07. März 2016

Jimmy Carter hat Krebsbehandlung beendet

Der frühere US-Präsident Jimmy Carter (91) muss sich nach eigenen Angaben nicht mehr wegen eines Gehirntumors therapieren lassen.

Jimmy Carter hat die Krebstherapie beendet.
Jimmy Carter hat die Krebstherapie beendet. - Foto: © APA/EPA

stol