Dienstag, 16. August 2016

Kim Kardashian: Frauenrechte ja – „Feministin“ nein

TV-Sternchen Kim Kardashian will nicht als Feministin bezeichnet werden. „Ich mag die Vorstellung nicht, in eine Schublade gesteckt zu werden“, schrieb die 35-Jährige in einem Text, der am Montag auf ihrer Webseite veröffentlicht wurde.

stol