Samstag, 25. November 2017

Luise Befort würde gerne mit ihrem Bruder drehen

Die Schauspielerin Luise Befort würde gerne einmal mit ihrem Bruder Maximilian einen Film machen.

 Der „Club der roten Bänder“-Star Luise Befort würde gerne einen Film mit ihrem Bruder drehen.
Der „Club der roten Bänder“-Star Luise Befort würde gerne einen Film mit ihrem Bruder drehen. - Foto: © APA/AFP

„Mit meinem Bruder zu drehen wäre großartig“, sagte die 21-Jährige der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). „Vielleicht ist ein gemeinsames Projekt ja eine Option für die nächsten Jahre.“ Beforts Bruder Maximilian (28, „Romeos“) ist ebenfalls Schauspieler.

Schwerer Abschied von „Club der roten Bänder“

Der Abschied von der erfolgreichen TV-Krankenhausserie „Club der roten Bänder“ fällt Luise Befort schwer. „In den 3 Jahren sind wir wie eine Familie geworden. Diese intensive Zeit und das, was wir erlebt haben, hat uns zusammengeschweißt“, sagte sie. Die dritte und letzte Staffel der Serie läuft seit Mitte November auf Vox.

Sie freue sich besonders darüber, dass sie in ihrer Rolle der magersüchtigen Emma kranken Menschen habe helfen können, sagte Befort. Betroffene hätten ihr geschrieben, dass sie dank der Serie ihre eigene Erkrankung erkannt und eine Therapie begonnen hätten. „Dass dieses Projekt so etwas auslösen konnte, ist ein ganz großes Geschenk.“

dpa

stol