Dienstag, 17. Januar 2017

Maradona entschuldigt sich bei unehelichem Sohn

Fußballlegende Diego Maradona (56) hat sich bei seinem unehelichen Sohn entschuldigt.

Diego Maradona hat sich nach 30 Jahren bei seinem unehelichen Sohn entschuldigt.
Diego Maradona hat sich nach 30 Jahren bei seinem unehelichen Sohn entschuldigt. - Foto: © LaPresse

„Ich bitte meinen Sohn Diego nach 30 Jahren um Entschuldigung. Ich lasse dich nie wieder alleine“, sagte der Argentinier laut Nachrichtenagentur Ansa in Neapel nach einer Opernshow zu seinen Ehren.

Der 56-Jährige hat mit der Neapolitanerin Cristiana Sinagra einen unehelichen Sohn, den er erst Jahre später anerkannt hatte. Insgesamt hat Maradona fünf Kinder, bei einem möglichen weiteren gibt es noch keine Anerkennung.

dpa

stol