Sonntag, 07. Oktober 2018

Margot Robbie will Barbie-Rolle spielen

Margot Robbie (28, „Suicide Squad“, „I, Tonya“) könnte bald in der Rolle der ikonischen Spielzeugpuppe Barbie vor der Kamera stehen.

Margot Robbie könnte sich vorstellen, Barbie zu spielen.
Margot Robbie könnte sich vorstellen, Barbie zu spielen. - Foto: © shutterstock

Die australische Schauspielerin sei für die Hauptrolle in dem schon länger geplanten Barbie-Kinofilm im Gespräch, wie die US-Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Samstag berichteten. Robbie würde auch als Produzentin mitwirken.

Bereits 2014 hatten der Spielwarenhersteller Mattel und das Filmstudio Sony das Barbie-Projekt im Stil einer Live-Action-Komödie angekündigt, doch es kam immer wieder zu Verzögerungen. Zeitweise waren die Komikerin Amy Schumer und Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway als Hauptdarstellerinnen im Gespräch. Jetzt soll das Studio Warner Bros. bei dem Film über Schönheit, Feminismus und Identität mit an Bord sein.

Derzeit steht Robbie noch in der Rolle der ermordeten 60er-Jahre-Ikone Sharon Tate für Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ vor der Kamera. Robbie war als Hauptdarstellerin in der Eislauf-Satire „I, Tonya“ in diesem Jahr für den Oscar nominiert.

apa/dpa

stol