Freitag, 13. Dezember 2019

Matthew Beard ist der Star der neuen Woche

Der britische Darsteller Matthew Beard spielt eine Hauptrolle im brandneuen britisch-österreichischen Krimi „Vienna Blood“. Außerdem gibt es im neuen „Dolomiten-Magazin“ eine Ankündigung der Konzerte von Symphonic Winds anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Südtiroler Blasorchesters.

Weltweit noch wenig bekannt, aber in seiner Heimat Großbritannien ein Star: Matthew Beard.
Badge Local
Weltweit noch wenig bekannt, aber in seiner Heimat Großbritannien ein Star: Matthew Beard. - Foto: © shutterstock

Matthew Beard ist ein Name, den vielleicht (noch) nicht alle kennen. Das liegt möglicherweise daran, dass der 30-jährige Brite (bisher) vor allem auf der Theaterbühne zu Hause war und ist.

Doch nun hat Beard einen seiner ersten großen Auftritte vor der Kamera absolviert: in der historischen Kriminalfilm-Reihe „Vienna Blood“, die in der Weltstadt Wien in der Zeit der vorigen Jahrhundertwende spielt. Beard mimt darin den feinsinnigen Arzt und Psychoanalytiker Max Liebermann, der zusammen mit Inspektor Oskar Rheinhardt (wunderbar: Juergen Maurer) Kriminalfälle löst.

Mehr über den britischen TV-Star und seinen neuen Film erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Dort finden Sie zudem eine Reihe weiterer interessanter Beiträge (u. a. eine umfangreiche Reportage über 30 Jahre Symphonic Winds) und das mit Abstand umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

stol