Mittwoch, 21. Juni 2017

Mehr als 500 Surfer starten Rekordversuch – Video

511 Surfer haben einem Bericht zufolge zum Internationalen tag des Surfens vor der Küste Kaliforniens einen neuen Weltrekord im sogenannten „paddle out“ in Angriff genommen.

511 Surfer bilden einen Rekord- Circle of Honour. - Foto: Facebook/Screenshot
511 Surfer bilden einen Rekord- Circle of Honour. - Foto: Facebook/Screenshot

Die insgesamt 511 Frauen und Männer hätten sich am Dienstag (Ortszeit) vor der Stadt Huntington Beach auf ihre Surfbretter gestellt, an den Händen gefasst und einen riesigen Kreis gebildet – den „Surfing Circle of Honor“, berichtete die „Los Angeles Times“.

Das Ritual gilt in der Regel dem Andenken verstorbener Surfer. Ob es der Versuch in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft hat, war noch unklar.

Externen Inhalt öffnen

Dem Bericht zufolge wollten die Organisatoren mit der Aktion unter anderem auf den Internationalen Tag des Surfens aufmerksam machen, der immer am 21. Juni begangen wird. Den Angaben nach war ein Vertreter des Guinness-Buchs der Rekorde vor Ort, um den angestrebten Rekordversuch zu verfolgen.

apa

stol