Montag, 19. Oktober 2015

Nach dem Horror-Crash: Tracy Morgan moderiert wieder „Saturday Night Live“

Der US-Komiker Tracy Morgan (46) hat sich mehr als ein Jahr nach einem schweren Autounfall in der Sendung „Saturday Night Live“ zurückgemeldet.

Tracy Morgan und die Unfallautos.
Tracy Morgan und die Unfallautos.

Er moderierte am Samstag (Ortszeit) die Comedyshow, bei der ihm Ende der 90er Jahre der Durchbruch gelungen war. „Die Leute fragen sich: Kann er sprechen? Ist er mental bei 100 Prozent?“, sagte Morgan im Monolog zu Beginn der Sendung. „Die Wahrheit ist: Das war ich nie.“

Bei dem Autounfall im Juni vergangenen Jahres hatte ein Lastwagen den Kleinbus des Schauspielers gerammt. Dabei war ein Mensch ums Leben gekommen.

Morgan musste am Bein operiert und wochenlang in Krankenhäusern und Rehazentren behandelt werden. Sein Zustand galt lange als kritisch. Die Genesung zog sich über Monate, er musste wieder lernen zu sitzen, zu stehen und zu laufen. 

Im September gab Morgan ein überraschendes Comeback bei der Emmy-Verleihung in Los Angeles. Er präsentierte den Preis für die beste Dramaserie („Game of Thrones“?).

dpa

stol