Sonntag, 7. Februar 2021

Norbert Rier hat Corona

Eigentlich hätte Norbert Rier am Freitag gemeinsam mit seinem Sohn Alexander in der Sendung „Riverboat“ im deutschen Fernsehen zu Gast sein sollen, doch kurz vor dem geplanten Auftritt folgte die Enttäuschung: Der Spatzen-Chef sei krank, hieß es vonseiten des Senders. Mittlerweile herrscht Klarheit über die Ursache für sein Unwohlsein: Rier har sich mit dem Coronavirus infiziert.

Norbert Rier verbringt gerade seine Quarantäne zu Hause in Kastelruth. - Foto: © DLife









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by