Montag, 04. Juli 2016

Prantl & Prantl: "Ospecken… - so segn holt mir's"

Das Freilichtkabarett Kaltern mit Dietmar und Barbara Prantl ist in den Startlöchern und der Countdown läuft: In nur wenigen Tagen feiern am Freitag, 08.Juli 2015 um 21 Uhr in der Kellerei Kettmeir in Kaltern.

Sie sind zurück: Barbara und Dietmar Prantl, bekannt als Prantl & Prantl
Sie sind zurück: Barbara und Dietmar Prantl, bekannt als Prantl & Prantl

Das neue Kabarettprogramm von Dietmar und Barbara Prantl, das die beiden heuer beim Freilichtkabarett in Kaltern in der Kellerei Kettmeir präsentieren werden, heißt „Ospecken… – so segn holt mirs“.

Vater und Tochter Prantl machen sich dabei so ihre Gedanken übers Abspecken und ob Abspecken Sinn macht oder eher nicht. Ist Abspecken Fluch oder Segen? Wie und wo ist Abspecken verträglich und wo könnte es sogar schlecht sein.  

Abspecken ist gefragt und im Trend, angefangen bei sich selbst, für die Gesundheit, für das eigene Wohlbefinden, weil es der Arzt empfiehlt, weil es die Eitelkeit so will. Abspecken könnte man aber auch in vielen  anderen Bereichen wie Politik, Wirtschaft, bei den Ausgaben, bei Forderungen, die man anderen gegenüber stellt und vieles andere mehr.

Wäre das auch ein Ansatz für Politik und Verwaltung oder greift so etwas dort nicht? Die beiden Prantls werden diesen Fragen nachgehen und das Abspecken und anderes mehr aus ihrer Sicht betrachten und kabarettistisch beleuchten. In jedem Falle werden die beiden bestrebt sein, den Zuschauern einen gemütlichen, unterhaltsamen Kabarettabend unter freiem Himmel zu bieten.  

Die Premiere findet am Freitag, 08. Juli 2016 um 21 Uhr statt.

Weitere Aufführungen am 11., 13., 15., 18., 20., 22., 25., 27., 29. Juli 2016 immer um 21 Uhr

Kartenreservierung unter Tel. 338 8379 592 (von 9-12 und von 15-18 Uhr) 

Parkmöglichkeiten: großer Parkplatz beim Kellereigelände am Dorfeingang von Kaltern; von dort ist man in maximal 5 Minuten zu Fuß am Spielort. 

Schlechtes Wetter kann beim Freilichtkabarett in Kaltern weder die Laune vermiesen, noch muss eine Aufführung deshalb ausfallen, denn man sitzt auch bei Regen in der Kellerei Kettmeir  im Trockenen.

Veranstalter des Freilichtkabarett Kaltern ist auch heuer wieder die Heimatbühne Kaltern, mit Obfrau Barbara Felderer und ihr gesamtes Team.

stol