Sonntag, 30. Juni 2019

Preis für einen nachhaltigen Salat aus Südtiroler Hand

Mit „Juchu“ haben Klaus Innerebner aus Kaltern und Thomas Ploner vom Ritten einen Lieferservice für gesundes Mittagessen in Wien gegründet: plastikfrei, saisonal, frisch – und dafür nun einen Nachhaltigkeitspreis erhalten.

Klaus Innerebner aus Kaltern und Thomas Ploner  vom Ritten freuen sich über den Nachhaltigkeitspreis.
Klaus Innerebner aus Kaltern und Thomas Ploner vom Ritten freuen sich über den Nachhaltigkeitspreis.

Die beiden  Südtiroler Klaus Innerebner (33) und Thomas Ploner (33) haben vor fast zwei Jahren ihre gut dotierten Jobs gekündigt, um in Wien mit einer außergewöhnlichen Dienstleistung durchzustarten: einem gesunden Lieferservice für die Mittagspause.

„Juchu“ nennt sich das  Angebot an besonderen Salatkreationen der beiden „Insalateure“.

Nun haben sie einen Preis des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus aufgrund besonderer Kompetenz im Klimaschutz erhalten.

Z/ast 

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol