Samstag, 14. April 2018

Pur-Sänger nach Echo-Verleihung: Erfolg geht auch ohne Provokation

Nach der Echo-Verleihung an Kollegah und Farid Bang hat sich auch Musiker Hartmut Engler vom Stil der Rapper distanziert. „Wir haben es zu einem Riesenerfolg geschafft, ohne Leute zu beleidigen, ohne sie anzupinkeln, ohne ihnen in die Fresse zu hauen“, sagte der Sänger über seine Pop-Band am Samstag bei einer Veranstaltung in Lauffen am Neckar.

Kollegah und Farid Bang waren am Donnerstagabend für ihr Album „Jung, Brutal, Gutaussehend 3“ ausgezeichnet worden. - Foto: Facebook/Kollegah
Kollegah und Farid Bang waren am Donnerstagabend für ihr Album „Jung, Brutal, Gutaussehend 3“ ausgezeichnet worden. - Foto: Facebook/Kollegah

stol