Sonntag, 31. August 2014

Salzburger Festspielball: Pereiras große Abschiedsshow

Ein bisschen Ball und ganz viel Abschiedsshow für den scheidenden Salzburger Festspielintendanten Alexander Pereira, bot der dritte und letzte Festspielball in der Nacht auf Sonntag in Salzburg. Zum Abschluss der heurigen Festspiele tanzten rund 1.200 Gäste, bei Kartenpreisen zwischen 65 und 500 Euro, in der eigens umgebauten Felsenreitschule durch die Nacht.

Die 80 Debütanten bei der Eröffnung.
Die 80 Debütanten bei der Eröffnung. - Foto: © APA/EPA

stol