Donnerstag, 20. Juli 2017

Sommerhit „Despacito“ wird in Malaysia zensiert

Das muslimisch geprägte Malaysia hat dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk untersagt, den weltweiten Sommerhit „Despacito“ zu spielen. Es habe zahlreiche Beschwerden wegen der sexuellen Anspielungen in dem Lied der Puertoricaner Luis Fonsi und Daddy Yankee gegeben, begründete Kommunikations- und Multimediaminister Salleh Said Keruak die Entscheidung am Donnerstag.

Luis Fonsi hat mit seinem Song Despacito einen Sommerhit produziert. - Foto: YouTube
Luis Fonsi hat mit seinem Song Despacito einen Sommerhit produziert. - Foto: YouTube

stol