Dienstag, 19. März 2019

Studiochef von Warner Bros. tritt wegen Skandal zurück

Nach wochenlangen Medienberichten über eine Affäre mit einer jungen Schauspielerin, der er zu Filmrollen verholfen haben soll, tritt der Chef der Hollywood-Studios Warner Bros., Kevin Tsujihara, zurück. Das teilte der Chef des Mutterkonzerns Warner Media, John Stankey, am Montag mit.

Chef der Hollywood-Studios Warner Bros. Kevin Tsujihara ist zurückgetreten.
Chef der Hollywood-Studios Warner Bros. Kevin Tsujihara ist zurückgetreten. - Foto: © APA/AP

stol