Freitag, 06. September 2019

„Südtirol hilft“: Erste Spende kommt von der Brauerei Forst

Am Donnerstag überreichte das Organisationskomitee des „Gerundium Fest“ einen Scheck in Höhe von 3000 Euro an Cellina von Mannstein der Brauerei Forst.

Das Organisationskomitee des „Gerundium Fest“ überreichte Cellina Mannstein der Brauerei Forst (mitte) einen Scheck über 3000 Euro für „Südtirol hilft“.
Das Organisationskomitee des „Gerundium Fest“ überreichte Cellina Mannstein der Brauerei Forst (mitte) einen Scheck über 3000 Euro für „Südtirol hilft“.

Dieser Betrag ist der erste wertvolle Beitrag, der im Rahmen des anstehenden 1. OktoberFORST für einen guten Zweck gespendet wird.

Oftmals schüren langjährige Freundschaften gemeinsame Gedanken und Interessen, wie in diesem Fall bei der 21. Ausgabe des „Gerundium Fest“ in Casirate d’Adda bei Bergamo. Hier überraschte das Organisationskomiteeder Veranstaltung Cellina von Mannstein der Brauerei Forst mit einem Scheck im Wert von 3000 Euro für die Hilfsorganisation „Südtirol hilft“ und wünschten ihr dabei viel Erfolg und gutes Gelingen für die 1. Ausgabe des OktoberFORST, welches ebenso im Zeichen der Wohltätigkeit steht.

Der Scheck des Vereins „Gerundium Fest“ fließt in den Spendentopf, welchendieBrauerei FORST alljährlich mit großem Engagement zugunsten der gemeinnützigen Organisation „Südtirol hilft“sammelt. Dieser Betrag wird somit den Spenden gutgeschrieben, welche im Hinblick auf die Benefizversteigerung vom 27. September sowie bei allen anderen Wohltätigkeitsaktionen im Rahmen des OktoberFORST gesammelt werden.

stol

stol