Freitag, 15. Mai 2015

Tania Cagnotto springt ins Eheglück

Heute, am 15. Mai, wird Cagnotto 30 Jahre alt. Doch die Schwimmerin hat derzeit doppelt Grund zur Freude. Sie hat sich nämlich verlobt. Im Herbst 2016 sollen die Hochzeitsglocken läuten. Über das wie und wo hat die Boznerin schon klare Vorstellungen.

Tania Cagnotto und ihr Verlobter. Foto: privat
Tania Cagnotto und ihr Verlobter. Foto: privat

Südtirols Sportwelt im Liebestaumel. Nicht nur Dorothea Wierer hat ihr Herz verschenkt und heiratet in Kürze. Auch Schwimmstar Tania Cagnotto hat sich ihrem Herzblatt verlobt. 

Seit ihrem Geburtstag 2009 kennen sie sich, seit 2010 sind sie ein Paar. Nun wollen Tania Cagnotto (30) und Stefano Parolin (27) einen Schritt weiter gehen. In Venedig hat der Wirtschaftsberater und Fußballspieler (5C Bozen) um die Hand seiner liebsten Schwimmerin angehalten.

"Er hat mich in ein Restaurant ausgeführt, mir einen wundervollen Ring mit einem Diamanten gegeben und gefragt, ob ich ihn heirate", so Cagnotto zur Verlobung, die bereits im April stattfand.

Im September 2016 soll es mit der Trauung soweit sein, denn: Noch stehen sportliche Wettkämpfe im Vordergrund. Cagnotto will auch noch bei den für sie fünften Olympischen Spiele in Rio dabei sein.

Hochzeit auf Elba

Stattfinden soll die Zeremonie dann auf der Insel Elba. "Wir heiraten am Strand, barfuß", verriet Cagnotto dem Magazin "Chi".

 

Vertraut und bald getraut: Tania und Stefano. Foto: Chi

Die Braut hat auch schon klare Ideen zur Garderobe. "Ich möchte ein Kleid, das vorne kurz und hinten lang ist und den Rücken bedeckt", so die Schwimmerin.

Ihren Verlobten hingegen sieht Cagnotto gut in einem Anzug aus Leinen. 

Zur Bucht segeln

Vor allem aber soll es eine Hochzeit im Kreis von Familie und Freunden - ohne Öffentlichkeit und fern der Linse von Paparazzi - sein. In einer versteckten Bucht, die nur per Segelboot erreichbar ist, soll es soweit sein. Damit soll auch einer großen gemeinsamen Leidenschaft der beiden Rechnung getragen werden, dem Segeln. 

Damit steht Cagnotto nun der wohl größte Sprung im Privatleben bevor - den Sprung ins Eheglück.

stol/ker

stol