Dienstag, 26. Juli 2011

Tschechischer Präsident ließ TV-Interview aufgrund Sicherheitstests platzen

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus hat sich im australischen Parlament geweigert, durch eine Sicherheitsschleuse zu gehen. Weil die Wachen keine Ausnahme für den Politiker machen wollten, ließ er ein Interview platzen, drehte sich auf dem Absatz um und kehrte in sein Hotel zurück.

stol